Unsere Preise


Wir wollen jeder Person, die bei uns Ballett tanzen möchte, einen fairen Monatsbeitrag anbieten!

 

Weiter unten findest du unsere Ermäßigungen!

Wenn du Ballett tanzen möchtest und dir das trotz der Ermäßigungen nicht leisten kannst, melde dich bitte bei uns - wir finden sicher eine Lösung!

 

Unser Standard-Vertrag hat eine Dauer von 6 Monaten. Dies ermöglicht sowohl für dich als auch für uns eine gewisse Planbarkeit. Aber auch wenn du ohne Vertrag mit uns tanzen möchtest, findest du entsprechende Optionen in unserer Preis-Liste!


 

Unterrichtszeit pro Woche – Monatsbeitrag

 

Normale Preise

  • 45 Minuten – 40 Euro
  • 60 Minuten – 45 Euro
  • 90 Minuten – 50 Euro

 

Rabatt für die 2. Stunde pro Woche: 25 Euro 

    • 2×60 Minuten – 65 Euro
    • 2×90 Minuten – 75 Euro
       
  • Spitzentanz, Spitze-Vorbereitung, Flexibility – 10 Euro
  • Flatrate – 100 Euro

Ohne Vertrag

  • Teilnahme an einer einzelnen Klasse = 18 Euro (45/60 Minuten) / 20 Euro (90/120 Minuten)
  • Monatspauschale = normaler Monatsbeitrag + 10 Euro

Ohne Vertrag bitte den Beitrag vor der (1.) Stunde in bar zahlen.

 

 

 

Familien-Rabatt:

10 Euro auf den Gesamtpreis

  • für Geschwister und Eltern
  • der Betrag wird als Summe vom selben Konto abgebucht

Ermäßigung für Studierende, Azubis, Personen in Rente, Personen mit ErlangenPass:

10 Euro auf den Gesamtpreis

  • Ermäßigungsnachweis muss rechtzeitig vorliegen 

Familien mit geringem Einkommen können für ihre Kinder beim Jobcenter Gutschriften zur Teilnahme an Kultur und Bildung beantragen, dies reduziert den genannten Beitrag nochmals um bis zu 15 Euro!

 

 

 

Aufpreis für gut Verdienende: 10,00 Euro

 

Fördermitgliedschaft: 40 Euro pro Monat

 

Mit diesem Betrag haben Personen, die nicht am Ballett-Unterricht teilnehmen die Möglichkeit, uns in unserer Arbeit zu unterstützen. Vielen Dank!

 

Monatsbeiträge stellen eine in Pauschalbeträge aufgeteilte Jahresgebühr dar, sie sind daher auch in Ferienmonaten zu entrichten. Es wäre organisatorisch sehr aufwendig und für den Kontoinhaber unpraktikabel, den Beitrag für jeden Vertrag und jeden Monat individuell zu berechnen.